… wenn 1LIVE im Radio nervt

„Ich liebe 1LIVE!“ – Diesen Satz hätte ich vor fünf, zehn, sogar vor zwanzig Jahren noch mit bestem Gewissen unterschrieben. Mit 1LIVE führe ich schließlich die bislang längste feste Beziehung meines Lebens. Wir hatten glückliche Jahre. Wir sind gemeinsam durch dick und dünn gegangen, durch gute und schlechte Zeiten.

Ich bin jetzt aber an einem Punkt angelangt, an dem ich nicht mehr mit Dir kann, 1LIVE. Du nervst mich immer öfter, wenn Du mich weckst, wenn Du per Radio mit mir sprichst, wenn wir den Tag gemeinsam verbringen. Wir haben uns auseinander gelebt. Wir sollten uns trennen.

Das Buch zum Blog - jetzt bestellen!

Es war Liebe auf den ersten Blick, als am 1. April 1995 aus WDR 1 die neue Jugendwelle 1LIVE wurde. Ich war damals noch Schüler und vom Start weg Dauerhörer, fasziniert von diesem ungewöhnlichen Radioprogramm, das mir plötzlich so viel neuartigen Input eröffnet hat. 1LIVE war anders. Die Macher wollten jünger, frecher, frischer daherkommen. Sie haben bei mir einen Nerv und tief ins Herz getroffen.

„… wenn 1LIVE im Radio nervt“ weiterlesen