… wenn Du diese 20 Songs übers Älterwerden kennst

Ich bin mit jeder Menge Popmusik aufgewachsen. Als Kind der 80er- und 90er-Jahre habe ich Ronny’s Pop Show, Formel 1, die Anfänge von VIVA und MTV sowie diverse Schlager-Revivals miterlebt. Viele Lieder liebe ich bis heute, auch weil sie mit persönlichen Erinnerungen verbunden sind. Viele Songtexte habe ich lautstark mitgesungen, ohne ihre Bedeutung wirklich zu verstehen. Heute weiß ich: Nichts drückt Gefühle so emotional und pointiert aus wie grundsolide Popmusik mit eingängigen Melodien und einfallsreichen Texten!

Auf der Suche nach 20 Songs rund ums Älterwerden habe ich mir ein wenig helfen lassen – z.B. auf der Facebook-Seite zu diesem Blog sowie per Google-Recherche. Herausgekommen ist eine wirklich bunte Auswahl von Hits, die Euch hoffentlich viel Freude macht und im besten Fall die ein oder andere schöne Erinnerung weckt. Außerdem müsst Ihr vor der nächsten Geburtstags- oder Jubiläums-Feier nicht mehr selbst nach Liedern über das Alter suchen.

„… wenn Du diese 20 Songs übers Älterwerden kennst“ weiterlesen

… wenn Du Dich über 100 Facebook-Freunde freust

Teenie-Popstar Justin Bieber hat mehr als 70 Millionen Facebook-Fans. Dafür muss er ständig um die Welt reisen, Kinderlieder singen, verrückte Frisuren tragen und mit kleinen Mädchen anbändeln. Wie gut, dass ich diese Erwartungen hier nicht erfüllen muss. Die Gnade des Alters!

Ich freue mich stattdessen über die ersten kleinen Früchte, die dieses Blog-Experiment nach nicht mal zwei vollen Wochen trägt:

„… wenn Du Dich über 100 Facebook-Freunde freust“ weiterlesen

… wenn Du bei „H&M“ gesiezt wirst

Ich bin richtig zusammengezuckt, als ich zum ersten Mal bei „H&M“ gesiezt wurde. Ich muss damals so um die 15, 16, 17, Jahre alt gewesen sein. In der Zeit war „H&M“ die Hauptanlaufstelle für junge Leute, die sich die ganz teuren Markenklamotten nicht leisten konnten oder wollten. Für „New Yorker“ war ich nie cool genug, „C&A“ hatte ernsthafte Image-Probleme, „KiK“ war sowieso indiskutabel und „Primark“ in Deutschland noch völlig unbekannt. Auch Online-Händler wie „Amazon.de“ oder „Zalando“ hatten den Mode-Markt noch nicht umgekrempelt. Wenn ich also meinen Kleiderschrank auffüllen wollte, war der Gang zu „H&M“ fast alternativlos.

„… wenn Du bei „H&M“ gesiezt wirst“ weiterlesen

… wenn Achterbahnfahren zur körperlichen Belastung wird

Auf die schnellste Achterbahn der Welt habe ich mich wochenlang gefreut! Sie heißt „Formula Rossa“ und ist die Hauptattraktion im Freizeitpark Ferrari World in Abu Dhabi. Wer sich hier mit 240 (!) km/h über die Schienen schießen lässt, muss sogar eine Schutzbrille tragen.

Eingang zur Achterbahn Formula Rossa in Ferrari World, Abu Dhabi

„Pflichtprogramm für jeden Achterbahn-Fan“, denke ich mir und schlängele mich an den üblichen Warnhinweisen vorbei: „Nicht für Schwangere“, „nicht bei Herzproblemen“, diese typischen Sicherheits-Piktogramme halt. Kurz vorm Start dreht sich ein junges Mädel im Sitz vor mir um, schaut mich an und sagt: „You’ll see: It’s really awesome!“

Das Buch zum Blog - jetzt bestellen!

Dann der Abschuss – von 0 auf 240 in nicht mal 5 Sekunden! Der Fahrtwind ist so krass, dass ich keine Luft mehr bekomme. Ich werde durchgeschüttelt und schaffe es in dieser Extrem-Situation nicht, entspannt zu atmen. Ich kann die Fahrt nicht stoppen, fühle mich ausgeliefert und bekomme Panik. Mein ganzer Körper verkrampft. Ich schließe die Augen und hoffe, dass ich nicht ohnmächtig werde. Es soll einfach nur aufhören. Einfach nur aufhören. Das ist die mit Abstand schlimmste Achterbahn-Fahrt meines Lebens!

Achterbahn Formula Rossa im Freizeitpark Ferrari World in Abu Dhabi
Die schnellste Achterbahn der Welt: „Formula Rossa“ im Freizeitpark „Ferrari World“ in Abu Dhabi

„… wenn Achterbahnfahren zur körperlichen Belastung wird“ weiterlesen

… wenn Du Bücher übers Älterwerden liest (mit Lese-Tipps!)

„Lasst uns gemeinsam alt werden!“ – So lautet das Motto, das ich bereits in meinem ersten Blog-Artikel ausgerufen habe. Gemeinsam ist es erfahrungsgemäß viel lustiger. Außerdem ist es doch auch ganz schön zu wissen, dass man mit seinen Erfahrungen und Gefühlen nicht allein auf der Welt ist, oder?

Wer gerne liest, findet in Buchhandlungen und Bibliotheken unzählige Bücher und Publikationen rund ums Älterwerden. Viele davon kommen als psychologische Ratgeber daher, einige begegnen dem Thema mit Witz und Satire. Vor allem alternde Promis aus Film, Funk und Fernsehen scheinen auf ihrer Zielgeraden noch einmal übers Älterwerden philosophieren zu wollen – gerne auch getarnt als Biografie.

Das Buch zum Blog - jetzt bestellen!

Die Titel sprechen Bände: TV-Moderator Thomas Gottschalk blickt „Herbstblond“ auf seine Lebenserfahrungen zurück. Moderatorin Christine Westermann behauptet: „Da geht noch was: Mit 65 in die Kurve“. Entertainer Ilja Richter weiß: „Du kannst nicht immer 60 sein: Mit einem Lächeln älter werden“. Schauspielerin Ruth Maria Kubitschek dagegen möchte einfach nur „Anmutig älter werden“. Ob Frauen im besten Alter sich wohl über so ein Buch als Geburtstagsgeschenk freuen? Sie werden es sicher anmutig entgegennehmen …

„… wenn Du Bücher übers Älterwerden liest (mit Lese-Tipps!)“ weiterlesen